Aktivitäten/Infos

Heimsieg gegen den Tabellenzweiten

 
20200125 Handball Herren I 01Am vergangenen Samstag, 25. Januar 2020, gastierte der Tabellenzweite aus Weibern in der Sporthalle Erbenstraße. Bis dato hatten die Eifelaner in dieser Saison lediglich gegen den Tabellenführer Welling verloren. Nicht nur deswegen, sondern auch wegen der verletzungsbedingt sehr dünnen Trainingsbeteiligung unter der Woche, wäre ein Punktgewinn für die „Blauen" als Überraschung einzustufen gewesen.

Der Spielbeginn gestaltete sich sehr zäh, in dem die Abwehrreihen beider Mannschaften dominierten. Viele ausgelassene Chancen auf beiden Seiten führten zu einem Zwischenstand von 5-5 nach 23 gespielten Minuten. Dass die Seiten mit einer 10-8 Führung getauscht wurden, lag dieses Mal nicht nur an der Wurfkraft von Phillip Honnef, sondern auch an Johannes Weyer, der auf der rechten Rückraumposition sein Comeback im Trikot der Horchheimer feierte.20200125 Handball Herren I 02

Im zweiten Durchgang setzte sich das Bild der ersten Halbzeit fort. Eine konzentrierte Abwehrleistung führte zu leichten Toren im Gegenstoß. Im Positionsangriff wurde Johannes Weyer jetzt in Manndeckung genommen. Den dadurch entstandenen Platz nutze vor allen die Achse aus Markus Klepzig und Christoph Münch, die die Weiberner Abwehr vor unlösbare Aufgaben stellte. So wuchs der Vorsprung stetig und spätestens beim 24-17 (56.) war das Spiel entschieden und die Überraschung perfekt.

Grundstein des Heimerfolgs war die Abwehr, die Weibern bei 19 geworfenen Toren und damit fast 10 Tore unter deren Saisonschnitt hielt. Auf dieser Leistung können die „Blauen" aufbauen, um den für die neue Verbandsliga nötigen 6. Platz noch zu erreichen. Die nächste Möglichkeit dazu bietet sich am Samstag, 01.02.20 um 18 Uhr beim Auswärtsspiel beim Tabellenletzten HSG Westerwald.

Für unsere TuS spielten: Orth, Liguori – Karbach, Arzdorf, Münch(4), Fortkord(5), B.Schröder(2), Link(2), Honnef(3), Klepzig(1), Weyer(5), Schäfer(2/2), C.Schröder(2)